Auf diesen Seiten finden Sie Informa­tions­­angebote, weiter­führende Links, sowie den direkten Kontakt zu Beratungs­angeboten in Hamburg die sich mit dem Thema der Verschwörungs­erzählungen beschäftigen. Diese Webseite ist ein Angebot der Koordinierungs­stelle des Beratungs­netzwerkes gegen Rechts­extremismus Hamburg.
BeratungInformationen

Grautöne statt Schwarz-Weiß

Auf nicht alles gibt es eine schnelle Antwort und vieles ist nicht einfach Schwarz oder Weiß. Genau das aber versuchen Verschwörungs­erzählungen darzustellen, indem sie komplexe Sachverhalte unzulässig verkürzen, keine Widersprüche und andere Meinungen dulden und die Welt in Gut und Böse teilen. Verschwörungs­erzählungen säen Misstrauen in Medien, Wissenschaft und Politik. Sie spalten Menschen und gefährden ein demokratisches Miteinander.

Prozess statt schneller Lösung

Schon sehr lange kennt die Menschheit verschiedene Verschwörungs­erzählungen, die Unerklärliches erklären sollen. Derzeit kommt es einem so vor, als begegneten sie einem an jeder Ecke. Auch im direkten Umfeld, ob in Sozialen Medien, öffentlichen Veranstaltungen oder in der Familie tauchen seltsame Verschwörungserzählungen auf. Wie können diese Äußerungen eingeordnet, wie damit umgegangen werden und vielleicht die davon überzeugte Person zum kritischen Nachdenken gebracht werden? Auch hier gibt es leider nicht die schnelle Lösung, aber Informationen und Beratungs- und Unterstützungsangebote, die einen Prozess anstoßen können.

Hier finden Sie entweder den direkten Kontakt zu Beratungsangeboten in Hamburg, oder einführende Informationen und Links zu weiteren Informationsangeboten im Netz: